Wirrologische Merkel-Beraterin: Wer Kinder von Maske befreit, ist „dumm"

Autorius: Karel Meissner Šaltinis: https://www.compact-online.de/... 2021-10-05 10:20:00, skaitė 1153, komentavo 1

Wirrologische Merkel-Beraterin: Wer Kinder von Maske befreit, ist „dumm

Berliner Grundschulen schaffen die Maskenpflicht ab. Das sorgt für Aufschrei im Hühnerstall der Helikopter-Eltern und einer Merkel-Beraterin. Was Sie über Corona wissen müssen, auch wenn es das Establishment unterdrücken will, lesen Sie in Covid 19: Die ganze Wahrheit von Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins. Sichern Sie sich jetzt ein Exemplar, bevor die Zensur-Keule zuschlägt. Hier mehr erfahren.

Wer Merkel berät, ist offenbar gefährdet, den eigenen Standpunkt – ganz wie die Noch-Chefin – für alternativlos zu halten. Argumentative Begründungen kann man sich dabei sparen. Man braucht lediglich die Vertreter kritischer Perspektiven  als bösartig oder dumm abstempeln.

Gestern berichtete COMPACT-Online über den Aufschrei von Helikopter-Eltern gegen den Wegfall der Maskenpflicht in Berliner Grundschulen. Außerdem, so verriet die Initiatorin Julia Noack, warteten zahlreiche Eltern „sehnsüchtig“ auf die Impfung ihrer Kids unter Zwölf. Schließlich seien Maulkörbe „im Vergleich zu möglichen Schäden durch eine Infektion nur ein kleines Übel“.

Frau Noack ist als Musikerin natürlich absolute Expertin im Abwägen von Infektionsrisiken…

Dagegen haben zwei Personen, die bei der psycho-physischen Gesundheit von Kindern durchaus fachliche Erfahrung besitzen – der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, sowie der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt – die schulische Maskenpflicht verworfen.

Reinhardt:

„Es ist völlig unangemessen, dass Kinder und Jugendliche stundenlang im Unterricht eine Maske tragen müssen, während die Erwachsenen abends maskenlos ins Lokal gehen können.“

Jetzt schaltete sich die Wirrologin und Kanzleramts-Beraterin Melanie Brinkmann vom Braunschweiger Helmholtz-Zentrum via Rheinische Post in die Debatte ein: Nein, Kinder sollen weiterhin die Qual der Maske erdulden.

Aber anstatt die Empfehlung der Kinderärzte zu widerlegen, nutzt sie lediglich die Rhetorik der Machthaber: Masken kosten fast nichts, Schuld sind die Ungeimpften – und wer das anders sieht, der ist böse oder dumm:

„Wenn man etwas abschaffen möchte, dessen Nutzen wissenschaftlich erwiesen ist und das fast nichts kostet, kann man das machen.“

Die Frage sei lediglich, ob das klug wäre:

„Bei der hohen Anzahl an Nicht-Geimpften, und hierzu zählen die Kinder, halte ich diese Entscheidung für verfrüht – und ehrlich gesagt auch für ziemlich dumm.“

Und das ist natürlich alternativlos.

Auf Youtube gelöscht, bei Amazon auf der Abschussliste: Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis die Zensur-Keule den brandaktuellen Bestseller Covid-19: Die ganze Wahrheit von Joseph Mercola und Ronnie Cummins trifft. In ihrem Buch greifen die Autoren die Politik und ihre Hofvirologen, Big Pharma und die globalen Eliten frontal an. Sie enthüllen, wie wir mit Covid 19 schamlos in die Irre geführt werden – und schreiben, was jeder tun kann, um sich aus dem Würgegriff der Corona- und Impflobby zu befreien. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar, bevor das Werk in den Giftschrank verbannt wird. Hier bestellen.