Volker Beck: Sex mit 12-Jährigen muss straffrei sein!

Autorius: Roscoe Hollister Šaltinis: https://www.anonymousnews.ru/2... 2020-06-12 22:15:00, skaitė 38702, komentavo 4

Volker Beck: Sex mit 12-Jährigen muss straffrei sein!

Könnte er pädophil sein?: Grünen-Politiker Volker Beck

Der Grünen-Politiker Volker Beck lässt sich nicht nur gern mal mit der Droge Crystal Meth in Berlin erwischen, sondern ist auch der Meinung, dass Sex mit 12-Jährigen keineswegs unter Strafe gestellt sein darf.

von Roscoe Hollister

Die Grünen sind wohl die Partei, die am häufigsten mit Pädophilie in Verbindung gebracht werden. Das ist kein Zufall, sondern liegt unter anderem an offen bekennenden Pädophilen wie Daniel Cohn-Bendit. Von 1994 bis 2014 trieb der kriminelle Grünen-Politiker sein Unwesen im Europäischen Parlament. „Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. (…) wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, sich auszuziehen: Es ist großartig (…)“, frohlockte der Kinderschänder einst ungeniert und öffentlich im Fernsehen. Statt im Knast konnte der Straftäter in der Politik Karriere machen.

Volker Beck fordert straffreien Sex mit 12-Jährigen

Da Cohn-Bendit im Europäischen Parlament Steuergeld abzockte, ist er vielen Deutschen eher weniger bekannt. Anders sieht es da mit Volker Beck aus. Diesen Herren kennt man unter anderem aus dem Bundestag. Der mutmaßliche Chemsex-Partylöwe forderte erstmals im Jahre 1988 die „Entkriminalisierung“ von Pädophilie. Sexueller Missbrauch ist vermutlich die schlimmste Erfahrung, die ein Kind machen kann. Doch Beck interessiert sich nicht für die Opfer, sondern vielmehr dafür, wie man perversen Kinderschändern noch mehr Freiräume bieten kann.

Deshalb forderte der Grünen-Politiker die uneingeschränkte Strafbarkeit von Sexualkontakten erst bei Kindern unter 12 Jahren. Diese kranke Forderung umschrieb er harmlos als „Plädoyer für eine realistische Neuorientierung der Sexual- (Strafrechts-)Politik“. Knallharter Sex von erwachsenen Pädophilen mit 12-jährigen Jungs und Mädchen ist für Volker Beck völlig in Ordnung und darf keinesfalls strafrechtlich verfolgt werden.

Homoaktivist und Überfremdungsfanatiker

Als Homoaktivist, der in einer Ehe mit dem Architekten Adrian Petkov lebt, könnte es ihm dabei vielleicht auch eher um Jungs, als um Mädels gegangen sein. Doch das ist unter dem Strich völlig egal, sexueller Missbrauch an Minderjährigen ist ein abscheuliches Verbrechen. Für Volker Beck, der als aktiver Politiker auch gern mal beim perversen und schwulen Kontaktportal GayRomeo eine virtuelle Bürgersprechstunde abhält, ist das aber nicht so schlimm.

Nur am Rande sei erwähnt, dass es sich bei Volker Beck nicht nur um einen Perversen mit mutmaßlicher Neigung zum Sex mit Kindern handelt, sondern auch um einen der eifrigsten Abschaffer unserer Heimat. Beck engagiert sich nämlich als bekennender Überfremdungsfanatiker auch für die Masseneinwanderung illegaler Migranten und möchte diesen immer mehr Rechte geben. Auf ihn sind leider zahlreiche deutschfeindliche Änderungen im Flüchtlingsrecht zurückzuführen. Aber was will man von einem derart verkommenen Geist auch anderes erwarten?