Mehr Harmonie bei Deutschland-Besuch von Sebastian Kurz – Sozialforscher

Autorius: SputnikNews Šaltinis: https://de.sputniknews.com/pol... 2020-02-03 19:31:32, skaitė 189, komentavo 0

Mehr Harmonie bei Deutschland-Besuch von Sebastian Kurz – Sozialforscher

Mehr Harmonie bei Deutschland-Besuch von Sebastian Kurz – Sozialforscher

Kurz wisse auch, so Witzeling, dass Deutschland finanziell gesehen der wichtigste Partner für Österreich sei. „Und daher ist es eben so, dass er Deutschland nicht ganz durch zu dominantes Verhalten überfordern kann. Das ist wirklich wichtig. Da hat er sogar die Touristen aus Deutschland eingeladen, in Österreich noch einen Kurzurlaub zu machen. Er versucht, ein Doppelspiel aus Dominanz und aber auch dem österreichischen Charme zu spielen.“

Schwarz-grüne Koalition – ein Modell auch für Deutschland?

„Wenn man sich die Gesichtsausdrücke von Angela Merkel nach der Idee von Sebastian Kurz genau anschaut“, stellt der Wiener Psychologe fest, „merkt man, dass sie nicht ganz glücklich damit ist. Deutschland hatte schon einmal versucht, eine Jamaika-Koalition zu probieren. Und wenn man jetzt Merkels Mimik und ihr Verhalten richtig liest, ist die Situation einer Koalition zwischen den konservativen Kräften, sprich CDU/CSU und den Grünen in Deutschland eher unwahrscheinlich.“

Österreich, habe den Vorteil, ein wesentlich kleineres Land zu sein, urteilt Witzeling. Sebastian Kurz ist mit seinem Team, da er die Volkspartei komplett reformiert hat, was in Deutschland noch nicht stattgefunden hat, viel flexibler, dynamischer und sozial intelligenter von einer eher starken Rechtsregierung auf eine konservative Regierung mit linkem Öko-Touch umzuschwenken. Da sind die Österreicher bewegbarer, auch aufgrund der Kleinheit des Landes.“